Skip to main content

Chantalhannover (50) sucht in Waldböckelheim

Da ich besonderst die Leidenschaft liebe sind Vorspiele ein Muss für mich um die Extase zu fokosieren um dann weiter den Körper zu erkunden um den Höhepunkt zur Explosion zu führen. Viele tolle Vorlieben habe ich auch noch die aber im Zusammenhang der gemeinsamen Symphatie komplett aufbaufähig sind. Alles kann nichts Muss, wichtig ist das Zusammenspiel und das die Harmonie fließt!

Nachricht senden

JennyBi (36) sucht in Waldböckelheim

Wir sind bisexuell und ständig geil. Wir sind ein Paar und machen zusammen Sexdates gegen TG. Sie steht Z.b. drauf mir einen Strap-On Dildo anzuziehen und einen Mann damit Anal zu ficken. Ich lutsche sehr gerne Schwänze und leck auch gerne an einer Fotze. Auch er lutscht gerne Schwänze! Na neugierig geworden? Dann schreib uns doch mal.

Nachricht senden

JanaLogan (31) sucht in Waldböckelheim

Du fühlst Dich von dominanten Frauen angezogen, die ihre Neigungen absolut authentisch ausleben. Es erwartet Dich hier also mit Sicherheit kein junges naives Mädchen, sondern eine richtige Frau, die mit viel Empathie und Einfühlungsvermögen agiert. Stark und selbstbewusst genug, um den Submissiven nach seinem tiefen Fall aufzufangen. Hierbei bevorzuge ich die leisen, eindringlichen Töne in einer Session. Ist das genüsslich leise, spöttische, die von Grausamkeit begleitete Freundlichkeit, die behutsame Verachtung nicht viel spannender als das laut polternde? Jedoch kann ich da, wo es in einem Rollenspiel passt, durchaus einen harten Befehlston anschlagen, der keinen Widerspruch duldet.

Nachricht senden

PattyBoobs (47) sucht in Waldböckelheim

Oh, das geht von Bukkake und GangBang bis hin zu meinen dominanten Fantasien, die ich gerne mit Männern ausleben möchte. Strap-On-Ficks, Fesslungen, Abstrafungen, Erniedrigungen. Im Grunde bin ich für jede Schandtat zu haben…. außer: KV, Blut, harter SM (Nadeln, bleibende Schäden), Erbrochenes und alles Ungesetzliche.

Nachricht senden

BonnieAngel (34) sucht in Waldböckelheim

Ich wage es, mich zu verkleiden. Zieh eine Perücke und eine Maske an, damit mich niemand erkennt. Wir fahren mit einer Steuer in den Sexclub. Ich war noch nie dort, ich bin voller Begeisterung. Du hast mich dorthin gefahren und ich schaue in die verschiedenen Träume. Du weißt, dass ich immer geglaubt habe. Wir gehen in ein anderes Zimmer. Ich sehe einen Sklaven, der auf den Knien ist Lebe ihn wirklich aus.
Das nächste Zimmer … da sind nur Mann und wir. Du bringst mich dorthin … sie helfen mir, mich auf das Sofa zu legen und mich auszuziehen. Sie lasen mir nur meine Maske vor. Weißt du, sie wollen mich wirklich, sie fangen überall an mich zu küssen … Sie ziehen sich einfach an und bewundern mich und ich sehe dich nur an …

Nachricht senden