Skip to main content

JoshBerlin (36) sucht in Weißig am Raschütz

Wow da gibt es so einige….Eine davon ist das ich unter einer riesigen Dusche stehe, mit einer grossen Glasscheibe rund herum und mit direktem Blick über eine Stadt, deren Skyline bei NAcht der Wahnsinn ist….nichts ahnend stehe ich unter dieser Dusche und da kommt plötzlich von hinten ein Mann der mich zärtlich umarmt in seinem schicken Anzug, der nass wird und er dadurch noch verführerischer aussieht…Wie es weitergeht? Frag mich das doch selber 🙂

Nachricht senden

Annika (38) sucht in Weißig am Raschütz

Fetischsex in verschiedene Richtungen wie z.B. Bondage, Nylon und Footsex, Lack, Leder Latex, Dom/Dev. Rollenspiele, NS, Anal, Spitting, tiefes blasen, Gagging, Smokefetisch, Vakuumsex und vieles mehr. Ausserdem hab ich eine Vorliebe für zarte Nylons, High Heels und Stiefel. Davon kann ich nie genug bekommen *fg*

Nachricht senden

beauty92 (28) sucht in Weißig am Raschütz

ich liebe es mich überraschen zu lassen von dir … ich würde noch soooo viel gerne ausprobieren !! ich liebe es
nicht zu wissen was auf mich zu kommt :)) aber frag mich ruhig ist hier viiiiel zu viel zum schreiben !! 😛
bin offen für alles und vieles neues 🙂

Nachricht senden

AmadeaNox (29) sucht in Weißig am Raschütz

Ich liebe es mit meinen Reizen zu spielen und dich mit einem Spiel aus Nähe und Distanz in den Wahnsinn zu treiben.

Du wirst dich in meinen Augen verlieren und mit Hilfe meiner Stimme in eine andere Welt eintauchen. Ich genieße die Lust in deinen Augen – nur wir beide, hier und jetzt. Ich bringe dich an deine Grenzen und vielleicht sogar darüber hinaus. Mein ruhiger, aber sehr bestimmter Ton wird dich dazu bringen das zu tun, was ich von dir verlange. Die Gier danach mich berühren zu dürfen, mich auch nur einmal zu schmecken, lässt dich alles ertragen. Ausgeliefert, geil und gierig wirst du zu meinem ganz persönlichen Spielzeug.
 
Deine Augen sind verbunden, um dich herum ist es still. Ich beobachte dich. Dein Zittern, deine Vorfreude. Du hörst meine Schritte, die auf dich zukommen und verhallen. Du spürst meinen Atem in deinem Nacken. „Ab jetzt gehörst du mir!“ Meine Stimme ist sanft und doch schwingt etwas Bedrohliches in ihr…

Nachricht senden